Suche nach Korrosion unter der Isolierung, auch mit Zinnabdeckung
Das Bildschirm ist durch gehärtetes Glas geschützt
Die Messwerte des Geräts werden nicht durch Schwankungen der Isolierstärke beeinflusst
Bequeme, ergonomische Benutzeroberfläche
Werkzeugsensor mit eigener Anzeige

PE4332
Gepulstes Wirbelstromprüfgerät



buy

Preis
auf Anfrage

Beschreibung

Das gepulste Wirbelstromprüfgerät PE4332 wird zur Suche nach Metallkorrosion unter einer Isolierung eingesetzt, ohne dass die Isolierung entfernt werden muss. Das Gerät ermöglicht die Diagnose solcher Objekte wie: isolierte Rohrleitungen, vertikale und horizontale Tanks mit Isolierung, Beine von Ölplattformen und Tankstützen mit LNG, Schiffsrümpfe, Objekte mit dicker Farbbeschichtung oder Epoxidanstrich. Das Gerät ermöglicht die Diagnose solcher Objekte ohne vorherige Oberflächenvorbereitung, ohne die Notwendigkeit, die Isolierschicht zu entfernen und wiederherzustellen. Die Isolierung kann aus jeder nichtleitenden Beschichtung bestehen, z. B. Mineralwolle, Polyurethan, Kunststoff, Farbe, Luft. Das Material für die Isolierabdeckung kann aus verzinktem Stahl oder Aluminium bestehen.

Der PE4332 misst die durchschnittliche Dicke des Metalls unter dem Sensor. Geeignet für die Suche nach allgemeiner Flächenkorrosion und Lochfraß auf äußeren und inneren Metalloberflächen. Das Gerät verfügt über einen Algorithmus zur Korrektur der Messdaten bei Änderungen der Isolationsdicke, d.h. Änderungen der Isolationsdicke, z.B. durch Durchhängen der Isolation, haben kaum Auswirkungen auf die Messwerte des Gerätes.

2
Das Messgerät hat ein stoßfestes, feuchtigkeitsgeschütztes Gehäuse und ein großes, helles Display, das durch gehärtetes Glas geschützt ist. Das Gerät hat einen herausnehmbaren Akkumulator. Zum Tragen des Geräts ist ein Schultergurt zu verwenden.

3

Technische Daten des PE4332

Messbereich für Stahldicken (sensorabhängig) 0..60 mm
Fehlerbereich für die durchschnittliche Dicke 10%
Isolierschichtdickenbereich (sensorabhängig) 0..300 mm
Mindestdurchmesser der zu prüfenden Rohre 50 mm
Temperatur des Prüfobjekts Metall -100°…+600°С
Temperatur der Gehäuseoberfläche an der Stelle der Sensorbefestigung -20°…+60°С
Betriebs Umgebungstemperaturbereich -20…+50°C
Ununterbrochene Betriebszeit ohne Aufladen des Akkumulators 8 Stunden
Kabellänge 1.5 m, 5.5 m
Abmessungen 246 x 315 x 32 mm
Gewicht des Geräts 4.9 kg

Verwendung des Geräts:

Zubehör:

oktanta_012-2-1

PEC433201
Sensor für gepulstes
Wirbelstromprüfgerät PE4332

Preis
auf Anfrage

oktanta_012-2

PEC433202
Sensor für gepulstes Wirbelstromprüfgerät PE4332

Preis
auf Anfrage

oktanta_016-1

PEC433203
Sensor für gepulstes Wirbelstromprüfgerät PE4332

Preis
auf Anfrage

oktanta_019-1

CAB4332-5
5 m Kabel zum
Anschluss der
Sensoren an das
Prüfgerät PE4332

Preis
auf Anfrage

oktanta_016-1

CAB4332-1.5
1,5 m Kabel zum
Anschluss der
Sensoren an das
Prüfgerät PE4332

Preis
auf Anfrage

oktanta_019-1

A4332
Netzadapter für das gepulste Wirbelstromprüfgerät PE4332

Preis
auf Anfrage